Bestattungsratgeber Hildesheim Hessing

Bestattungsratgeber - Was tun wenn?

Bei einem Todesfall, der plötzlich ohne Ankündigung eintritt, ist es besonders schwierig den Überblick über die Situation zu behalten. In unserem Bestattungsratgeber geben wir Ihnen wichtige Infos. Was muss ich in diesem Falle tun? Zuallererst sollte ein Arzt informiert werden, der den Tod feststellt. Dies kann der behandelnde Hausarzt oder ein Notarzt sein. Anschließend kann der Bestatter informiert werden, um weitere Schritte zu veranlassen. Sie erreichen uns unter 05121 - 4 26 41 rund um die Uhr.

Um eine Beerdigung zu veranlassen sind einige wichtige Dokumente nötig. Hierzu zählt der Totenschein, den der Arzt ausstellt und die Sterbeurkunde. Gerne sind wir Ihnen bei diesen Formalitäten behilflich. 

Was wird noch benötigt:

  • Geburtsurkunde oder Heiratsurkunde
  • Versicherungskarte der Krankenkasse
  • ein eventuell vorhandener Bestattungsvorsorgevertrag
  • Versicherungsunterlagen
  • Personalausweis

Bei geschiedenen Personen ist auch noch das rechtskräftige Scheidungsurteil, bei verwitweten neben der Heiratsurkunde auch die Sterbeurkunde des Ehepartners notwendig.

Gerne besuchen wir Sie zu einem Gespräch bei Ihnen zu Hause oder vereinbaren einen Termin in unseren Räumlichkeiten in der Bergstr. 70. Rufen Sie uns jederzeit an: 05121 - 4 26 41.